Am 18. Juni fuhren wir mit dem öffentlichen Bus nach Salzburg.

Frau Lüftenegger plante einen abwechslungsreichen und lustigen Tag für uns.

Nach einer zweistündigen Busfahrt marschierten wir bei über 30 Grad zu den Wasserspielen Hellbrunn. Es gab zwar keine Führung, aber wir konnten unser Wissen mit den Audioguides erweitern. Nass werden machte heute bei der Hitze so richtig Spaß. Anschließend zeigte uns Frau Lüftenegger in Hellbrunn noch eine erfrischende Kneippanlage, bevor wir am Spielplatz eine Mittagspause machten. Danach ging es weiter in die Innenstadt. Am Mirabellplatz bekamen wir ein leckeres Eis und besichtigten den Zwergerlgarten und Mirabellgarten, danach wanderten wir über den Müllnersteg auf den Mönchsberg und hatten eine tolle Aussicht auf die Stadt.

Zum Abschluss besuchten wir noch das Haus der Natur und den Mc Donalds.

Das war ein heißer & anstrengender aber schöner & lustiger Tag!